1824

Erster Eintrag: Haus Nr. 72, Anton Kisker

1876 – 1975

im Eigentum der Familie Hollmann, zuletzt Frl. Margarethe Hollmann

1876


Neubau des ersten Wohn- und Gasthauses
Seitdem ununterbrochene gastronomische Nutzung, erster
Name: Restaurant unter den Linden

1903

Bau eines Gartensaales

1910

Ausbau des Wohnhauses, Errichtung Saal

1975 – 1990

Im Eigentum von Herrn Udo Höltig

Seit 1985



Renate und Herbert Siekendiek, seit 1990 im Eigentum
1985 wurden vorerst 5 Hotelzimmer errichtet
1986 Ausbau des Dachbodens auf insgesamt 8 Hotelzimmer
1991 Aufbau auf einstigen Flachdach und weiterer Ausbau auf insgesamt 19 Hotelzimmer

2002

Übergabe an Antje Siekendiek

2002/2003

Abriss des Festsaales und Erweiterung des Hotels auf
insgesamt 37 Hotelzimmer, zwei Studios und einer Ferienwohnung

2004-2016

Verpachtung des Restaurants

2017

Renovierung des Restaurants und Wiederöffnung in Eigenregie

Zum Seitenanfang